EINE FRAGE DER HALTUNG Bestes Fleisch von Charo-Rindern

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Unsere Haltung

Charo-Rinder vom Hofgut Rehbachtal sind Charolais-Kreuzungsrinder, die ein tierisch gutes Leben in natürlichen Herdenverbänden mit Mutterkühen, Kälbern und Leitbullen. Große Weiden bieten im Sommer reichlich freien Auslauf und strohgedeckte Stallungen im Winter Schutz vor Wind und Wetter.

Ihre Sicherheit

Sie können sicher sein, dass Sie Fleisch von bester Qualität bekommen. Von Tieren, die natürlich aufgezogen und bäuerlich gehalten werden. Rein pflanzlich ernährt und garantiert ohne prophylaktische Medikation.

Zudem werden unsere Kühe nicht gemolken, denn naturgemäß ist die Milch ausschließlich zum Säugen ihrer Kälber bestimmt. Sowohl der Transport wie auch die Schlachtung der Tiere liegen bei uns in eigener Hand; Tierschutz und bewusster Umgang sind damit gesichert. Alles eine Frage der Haltung.

Wir halten viel von Tradition und Handwerk

Charolais-Rinder entstammen einer ursprünglich französischen Rasse aus dem Département Nièvre, die im 18. Jahrhundert als Fleisch- und Arbeitsrasse gezüchtet wurde. Der Name bezeichnet die Umgebung von Charolles, das Charolais. Sie wurden 1864 erstmals in Herdenbüchern erwähnt. Die Tiere, deren Fell meist cremefarben ist, sind muskulös, spätreif und weisen eine geringe Neigung zur Fettbildung auf.

Sie werden heute überwiegend zur Fleischproduktion und insbesondere zur Kreuzung mit anderen Rassen eingesetzt. Unser Faible für diese edlen Tiere begann bereits 1975, seitdem arbeiten wir ausschließlich mit reinen Charolais und Kreuzungen dieser Rasse – unseren Charo-Rindern.

Die saftigen Gräser und aromatischen Wildkräuter unserer Weisen sind ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung unserer Tiere. Von Frühjahr bis Herbst genießen die Tiere die freie Natur des Westerwalds und des Vogelsbergs.

Ein Rindfleisch, das von der Weide kommt

Unsere Charolais-Rinder leben in natürlichen Herdenverbänden im Westerwald und Vogelsberg – im Sommer auf Weiden, im Winter in Stallungen. Rein pflanzliche Nahrung, artgerechte Aufzucht, freie Natur und stressarmer Transport garantieren Ihnen ein Fleisch, wie es besser nicht sein kann. Charolais Fleisch finden Sie nur in ausgesuchten Metzgereien und in streng kontrollierter Qualität.

Anspruchslos und genügsam setzten Charolais Rinder kräuterreiche Weiden in ein Rindfleisch voller guter Inhaltsstoffe um. Wegen ihres ruhigen friedfertigen Charakters werden Charolais seit Jahrhunderten als Mutterkühe gehalten. Dies bedeutet: Die Kälber laufen von Geburt an frei mit den Kühen und ernähren sich von der Milch der Mutter und den Gräsern der Weide. In der Regel sind die Tiere vom Frühjahr bis zum Herbst Tag und Nacht auf der Weide und im Winter in stroheingestreuten luftige Laufställen untergebracht.

Was Sie schmecken …

… ist die Haltung

Das Fleisch unserer Charolais-Kreuzungen ist mager und überzeugt durch seine typische minimale Marmorierung aus sehr feinen Fettäderchen. Es zeichnet sich durch Zartheit, einen unverwechselbaren aromatischen Geschmack und geringen Cholesteringehalt aus. In der französischen Küche gilt Charolais als eine der edelsten Rindfleischsorten.

Artgerechte Aufzucht, tiergerechte Fütterung, freie Natur und stressarmer Transport garantieren Ihnen ein Fleisch, wie es besser nicht sein kann. Die Schlachtung erfolgt unter Veterinäraufsicht im EG-Schlachthof.

Unser Charo-Fleisch finden Sie nur in speziellen Metzgereien und Restaurants.

Da wir das gesamte Fleisch der Tiere verwerten, können Sie von uns eine Vielzahl unterschiedlicher Fleischsorten erwarten. Von Bäckchen bis Beinscheiben, von der Hochrippe bis zum Entrecote erwartet Sie ein besonderer Geschmack und ein exzellenter Genuss. Denn die Haltung macht den Unterschied.

Unsere Sorgfalt gilt unseren Tieren, der Fütterung, der Haltung, der Schlachtung sowie der späteren Verarbeitung. Das Ergebnis diese Sorgfalt können Sie schmecken: Bestes Fleisch.

Bei diesen Fachgeschäften können Sie unser Charolais-Fleisch kaufen:

Diese Partnerbetriebe servieren unser Charolais-Fleisch:

Bei Fragen zu Haltung und Herstellung wenden Sie sich bitte an
Metzgerei Elzenheimer

Heimchenweg 5 | 65929 Frankfurt-Unterliederbach | +49 69 313015

www.metzgerei-elzenheimer.de

Oder besuchen Sie unser Hofgut direkt vor Ort:

Hofgut Rehbachtal | 35759 Driedorf-Roth

www.hofgut-rehbachtal.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Metzgerei & Schlachtbetrieb Elzenheimer GbR
Heimchenweg 5
65929 Frankfurt am Main - Unterliederbach

Vertreten durch die Gesellschafter:
Sven Elzenheimer
Manfred Elzenheimer

Kontakt
Telefon: 069 - 31 30 15
Telefax: 069 - 30 85 13 94
E-Mail: info@metzgerei-elzenheimer.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE240166765



Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: www.e-recht24.de